Schmuck und Gerät
Andreas Frank
andreas.frank.bk@t-online.de

  

 

ETAGERE Eine Ebene für Gebäck 2017
Alte Presswerkzeuge ( Pfaff ) als Ausgangspunkt der Gestaltung
925/-Silber, Presswerkzeug, Glas

 

UPCYCLING-Alte Messerklinge und Stahlgabel in neuem Glanz 2017
925/-Silber, Sandguss, Punzenstahl
Die ursprünglichen Griffe wurden als Vorlage für den Sandgussbenutzt! 

 

MANUFACTUR  Kerzenleuchter 2017
Alte Presswerkzeuge ( Pfaff ) als Ausgangspunkt der Gestaltung

925/-Silber, Presswerkzeug, Kerzen 

 

 

 

 

 

 

HAMMERCLUBTREFFEN  in Pforzheim zum Goldstadtjubiläum 2017
Der HammerClub lud vom 5.-7. Mai zum Treffen für alle Silberschmiede und Silberinteressierte in die Goldstadt Pforzheim ein. Es gab eine Ausstellung in der Galerie für Design in den Schmuckwelten Pforzheim, Vorträge, ein GalaDinner im Gasometer Pforzheim , Besuch im Schmuckmuseum und dem Technischen Museum Pforzheim und es wurde wieder traditionell eine  Silberschschale öffentlich auf dem Leopoldplatz vor den Schmuckwelten geschmiedet. Außerdem gab es ein Schulübergreifendes Projekt an dem sich 5 Berufsbildende Silberschmiedeschulen beteiligten. Das Gemeinsame Werk wird zur Zeit noch  in der Goldschmiedeschule Pforzheim ausgestellt.

Die Preisträger des diesjährigen Treffens:

Achim Heinkel-Pforzheim, 1. Preis
Carsten Von Anderson-Kopenhagen, 2. Preis 
Dumon Tak-Hanau, 3. Preis
Von Links oben nach Links unten ! 

IMPESSIONEN zum TREFFEN

 

    

GRUPPENFOTO  zum TREFFEN vor dem Schmuckmuseum Pforzheim

 

 

SILBERTRIENNALE Hanau 2016 
 

  

UPCYCLING-Alte Messerklingen in neuem Glanz 2016
925/-Silber, Sandguss, Punzenstahl
Die ursprünglichen Messergriffe wurden als Gussvorlage benutzt! 


Beitrag zur Internationalen Silbertriennale 2016 der Gesellschaft für Goldschmiedekunst in Hanau

Zitat:„ Neben (funktions)freien Objekten sind auch Gebrauchsgegenstände zu sehen. Die Künstlerinnen und Künstler zitieren Alltägliches, dass sie durch Ausdruck und Material konterkarieren. Vertraute Gegenstände wie Kannen für Getränke, Vasen, Platten, Schalen, Kerzenhalter oder Besteck erscheinen auf diese Weise als Kunstobjekte,..............“

 

Gesellschaft f. Goldschmiedekunst Hanau